Unsere Genusshandwerker

DIREKT VOM BAUERN
Den Geschmack der Region Kraichgau erleben…Über Qualität müssen wir nicht sprechen, die haben wir in unserem Weingut fest verankert. Es sind die persönlichen und vertrauensvollen Beziehungen zu unseren Lieferanten die den Unterschied machen, wenn es darum geht Herkunft und Geschichte jedes einzelnen Rohstoffs, den wir verarbeiten, zu kennen.

Somit sind die guten Geister bei Heitlinger nicht nur Köche und Kellner, sondern eben auch Bauern, Metzger, Züchter und Produzenten – eben die Genusshandwerker der Region. Es sind die Menschen mit ihren großartigen Ideen und Produkten, die die Basis für unsere Küche bilden. Die Rhein-Neckar-Region und der Kraichgau bieten dabei eine ganz außergewöhnliche und vielfältige Bandbreite an Produkten.

Seit einigen Jahren arbeiten wir mit der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall (Boeuf de Hohenlohe, Schwäbisch-Hällisches Landschwein) und der Metzgerei Ohr aus Sinsheim-Dühren zusammen. Metzgermeister René Ohr bürgt für die beste Qualität seines Fachbetriebes und bezieht Schweine und Rinder ausschließlich aus unserer Region.

Meeresfrüchte und Salzwasserfische beziehen wir von der Firma Deutsche See, dem nationalen Marktführer für Fisch und Meeresfrüchte der sich nachhaltiger Fischerei verpflichtet.

Und die Kräuter auf Ihrem Salat kommen vom Weinberg überhalb des Restaurants, wo sie zweimal pro Woche gezupft werden, oder direkt aus unserem Kräuterbeet auf der Terrasse.

Zurück zum ursprünglichen Brotgeschmack! Für dieses Motto steht der Bäckermeister Dietmar Bauer, der uns Brot und Backwaren liefert. Gebacken aus Kraichgaukorn mit Natursauerteig und feinen Brotgewürzen reift dieses Brot langsam heran. Das Ergebnis: ein saftig, würziger Teig, umhüllt von einer kräftigen Kruste verleihen dem Heitlinger-Spezialbrot seinen einzigartigen Geschmack.

Unseren Spargel und die frischen Erdbeeren beziehen wir vom Erdbeer & Spargelhof Böser in Bruchsal, der für höhste Qualität aus der Region steht.